Glanzmispel – Photinia fraseri ‚Red Robin‘

Wuchs: bis zu 3 m hohes Gehölz, immergrüner Zierstrauch
Blüte/Frucht: Mai – Juni, weiße Schirmrispen – die Früchte sind kugelförmig und rot
Blätter: im Austrieb leuchtend rot, später über kupferfarben zu glänzend grün
Standort: sonnig auch schattig
Pflege/Schnitt:bunkompliziert, gut zu schneiden
Boden: nährstoffreiche nicht zu schwere Böden
Verwendung: Solitärpflanze, auch in Hecken

Die Glanzmispel ‚Red Robin‘ ist eine in Südeuropa häufig gepflanzte Form. Photinia fraseri `Red Robin`liebt besonders im Kübel wintermilde Gebiete.

Es handelt sich um einen immergrünen, großen Strauch – ist auch als Stämmchen erhältlich. Die Blätter sind elliptisch, 7 – 9 cm lang, oben glänzend grün, unten heller. Die Blüten sind 10 – 12 cm breite Schirmrispen.

Der Blattaustrieb im Frühjahr ist leuchtend rot. Später verändert sich die Blattfarbe über kupferrot zu grün. Besonders reizvoll ist des, wenn Photinia zusammen mit Kirschlorbeer als immergrüne Hecke gepflanzt wird.

Diese Art verträgt saure und alkalische Böden gleich gut, doch sie braucht nährstoffreichen Boden für ihre Standorte. Photinia fraseri liebt wintermilde Gebiete. Späte, scharfe Fröste liebt die Pflanze nicht.

Glanzmispel