Cornus florida – Blüten- oder Blumenhartriegel

Wuchs: kleines Gehölz oder Strauch, bis zu 10 m hoch, winterfest
Blüte: kugelförmige Dolden, die von 4 weißen oder rosa Tragblättern (Brakteen) eingefasst werden
Samen: kleine rötliche Kapseln mit Samen
Blätter: glänzend grün, herzförmig, werden vor dem Abfallen rot
Standort: sonnige Lagen
Pflege / Schnitt: von März bis Oktober viel gießen, im Winter nicht gießen, genaue Info nötig!!!
Düngung: im Frühjahr organisch düngen
Boden: locker, fruchtbar, gut drainiert, leicht sauer
Verwendung: Solitärpflanze, Kübelpflanze, Heckenpflanze

Die ursprüngliche Heimat des Cornus florida ist Nordamerika. Der Blüten-Hartriegel wächst dort als kleiner Baum, der jedoch bis zu 12 m hoch werden kann.

Er bevorzugt den Rand von Wäldern oder wächst dort als Unterwuchs. Seine Krone breitet sich rundlich aus, was ihn als schmückenden Solitärstrauch auszeichnet.

Zu ihm passen als Bodendecker z. B. Farne, Funkien, Schaumblüte, Vinca minor oder auch Clematis.

Cornnus Florida