Blütensalbei –Salvia memorosa

Wuchs: Staude, 20 – 40 cm
Blüte: Scheinähren, von violett bis rosa
Blütezeit: Mai / Juni bis August / Oktober
Standort: Sonne, warm
Pflege: bevor die Blüten im August ganz verblüht sind, über dem Boden abschneiden – dann kommt es in der Regel zu einer Nachblüte
Verwendung: auf Rabatten, in Vorgärten, Kübeln, Balkonkästen

Der Sommersalbei zeichnet sich durch seinen dichten Wuchs und seine kräftig leuchtenden Farben aus. Er reagiert nicht überempfindlich in Trockenperioden und kommt mit normalen Böden aus.
Der Blütensalbei ist eine beliebte Sommerstaude für großflächige Rabatten und Sommerbeete in vielfältiger Farbenpracht. In Parks kann man ihn sehr oft finden.
Die Staude lässt sich farblich sehr gut kombinieren mit z. B. rotem Mohn, Geranien,
gelben Schafsgarben, Mädchenauge,….

Man sollte sie nicht verwechseln mit der Salvia officinalis, der Heilpflanze, die bei uns ihren Platz in Bauern- und Kräutergärten findet.

Blütensalbei