Azalee – Blaue Zwergalpenrose – Rhododendron russatum ‚Gletschernacht‘

Wuchs: buschiger Strauch, immergrün, kompakter Wuchs, 10-jährig ca. 110 cm hoch, 100 cm breit.
Blüte: leuchtend blaue, weit geöffnete Blüten ca. Mitte bis Ende April, Mai
Standort: halbschattig, verträgt auch sehr trockenes Klima
Pflege: Rhododendrondünger, feucht halten, mit kalkfreiem Wasser gießen
Boden: lockere, humose, durchlässige, leicht feuchte, kalkfreie Böden
Pflanzzeit: ganzjährig – außer bei Frost
Verwendung: für den Rhododendrongarten, Steingarten

Rhododendron russatum `Gletschernacht` gehört zu den kleinbleibenden Alpenrosen. Die Pflanze eignet sich deshalb besonders für kleine Gärten und zur Grabbepflanzung. Sie blüht tief leuchtend dunkelblau von Ende April bis Mitte Mai. Diese Rhododendronsorte ist vollkommen winterhart. Ihr Laub ist immergrün und duftet dazu aromatisch.

Als Standort bevorzugt die Alpenrose Gletschernacht den Halbschatten. Im Stein- und Rhododendrongarten zieht sie durch ihre intensive Farbe den Blick auf sich.

Angenehm ist, dass ihre Pflanzzeit ganzjährig ist – ausgenommen die Frostperiode.

Azalee lila Gletschernacht